Sprühbeizen

Sprühbeizen sind wie Beizpasten aufgebaut, aber weniger stark eingedickt. Sie sind so eingestellt,dass sie sprühbar sind, aber an senkrechten Flächen nicht ablaufen. Zum Sprühen kommt eine aus Kunststoff bestehende Doppelmembran-pumpe zum Einsatz. Für gelegentliche Arbeiten mit Sprühbeize kann ein Handsprühgerät verwendet werden. Die zu behandelnde Fläche wird komplett eingesprüht und nach der erforderlichen Einwirkzeit mit einem Hochdruckreiniger abgespült. Schweißnähte müssen nicht mit Beizpasten vorbehandelt werden.

 

VerpackungVEMBMArtikelnummer
1 Kanister = 20 kg2020SB20
1 Fass = 200 kg200200SB200

Sprühbeize extra

VerpackungVEMBMArtikelnummer
1 Kanister = 20 kg2020SBE20
1 Fass = 200 kg200200SBE200

Produktinformation

Eigenschaften Sprühbeizen

Infoblatt zum Download

Eigenschaften Sprühbeize extra

Infoblatt zum Download